Viel Information ist nicht genug – Umgang mit Wissen in Betrieben

Stefan GradmannProf. Dr. Stefan Gradmann wird während seines Vortrags am Dienstag, 29.11.2011 auf dem IP Share Media Forum den Überfluss an Informationen ins Visier nehmen.

Informationen zu erhalten und weiterzugeben allein ist nicht ausreichend, um überlebenskritisches Wissen in Firmen und anderen Organisationen verfügbar zu halten ohne ein Mindestmaß an Kontextbezügen ist Information wertlos oder sogar negativ wirksames Rauschen.

Das Erkennen und Erhalten von wissenskonstitutiven Kontextbezügen wiederum  ist traditionell aufwändig und geschieht in konventionellen Arbeitsumgebungen daher auch nur fragmentarisch – die Folge ist ein permanenter Wissensverlust. Semantische Technologien können helfen, diese Aufgabe der Kontextualisierung und des Erhalts von Kontext soweit zu automatisieren, dass sie mit vertretbarem Aufwand leistbar wird. Der Vortrag erläutert die theoretischen Hintergründe dieses Gedankens und gibt konkrete Beispiele für die Umsetzung einer solchen Kontextualisierungsstrategie.

Erfahern Sie mehr auf dem IP ShareMedia Forum am 29. November 2011 in Frankfurt. Das Programm, weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungswebiste.

 

Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen wertet unsere IP-Dialog Foren als Fortbildungsmassnahme und honoriert  die Teilnahme mit  Fortbildungspunkte , gem.  § 17 Abs. 3 Hessisches Architekten- und Stadtplanergesetz ( HASG )

Ein Auszug von Unternehmen und Institutionen, die unsere Dienstleistungen schätzen, unsere Kunden sind und Teilnehmer unserer Fachveranstaltungen waren, finden Sie hier.

Unsere AGBs – Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie als PDF
auch als Download auf unserer Fachveranstaltungsseite.