Themenfelder KnowHow

Be part of it – Sharing Topic Data Capital, with whom YOU prefer!

One of the resources we humans have , each of us in his beloved topics, is knowledge, know how – short data in a given context [ 1 ] . This is capital, if shared it will increase, is a proven fact.

Since years we, a informal group of reformer, AnStifter, promotor, programmer, institutions like universities, are initiating activities, talks, forums, seminars, political discussions – providing all sorts of platforms [ examples – use links below [ 2 ] ] to spread the above fact.

As of today, we ask YOU to be part in our common activities and goals.

  1. To contribute to the socio-political consciousness of the above. This as teacher, influencer, politician, author, or wherever you stand and are. We must stop to teach the socioeconomic principles of the Goliaths, be a David to uplift public welfare, the commons and self-efficacy [ 3 ]
  1. To contribute to the toolset , the open source project “VitosBee – a component based framework for sharing knowledge, information and data capital within topic context [ 1 ] , already standing on the shoulders of thousands – coder, programmer, hacker, information scientists, librarians and technicians [ 7 ]. YOU, being one of the Davids, confronted with Goliath [ 4 ] we promoting Faktor 4 in the digital realm [ 5 ]

How can we get organised, finetune the approach and concept, together ?

As a first step we set up a dialogue, idears and workflow tool, using the intuitive “Trello” online software. Secondly we will offer 2 hours seminars, starting in Leipzig on Monday the 13th of May. Asking YOU to do the same in other places, helping others a bit to enjoy this free online tool. [ 6 ]

As a second step we will organise innovation meetings and networks for “sharing data capital” , with both above listed contributer groups together.

Don’t hesitate to send me, the initiating lead speaker, Georg von Nessler de Nesle , for any question or information , a WhatsApp via +49 157 38 295 296.

Links to partners, teacher, resources, citations and inspirations within the activities of our IP-Group

[ 1 ] Professor Dr Stefan Gradmann, Leuven
http://www.ip-sharemedia.de/w/2097/viel-information-ist-nicht-genug-vom-umgang-mit-wissen-in-betrieben/

Video: Keynote “Viel Information ist nicht genug!

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Stefan_Gradmann

[ 2 ] Professor Dr Hans Gerd Gräbe, Leipzig

http://www.ip-building.de/w/17905/open-data-potenziale-im-stadtviertel-gebaeudemanagement

http://www.ip-building.de/w/17825/energiesparprojekt-halbe-halbe-unsere-initialzuendung-wirkt-auch-in-leipzig/

[ 3 ] Dipl. Psychologe, Reformpädagoge Otto Herz, Bielefeld und Leipzig

http://ip-dialog.de/?s=Otto+Herz
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Otto_Herz

Video: Nicht Unter-richten, sondern AUF-richten!

[ 4 ] Professor Dr Günter Faltin, Berlin

http://ip-dialog.de/?s=Faltin

https://de.m.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_Faltin

Video: Wir sind das Kapital – Wege zu einer intelligenteren Ökonomie.

[ 5 ] Professor Dr Ernst Ulrich von Weizsäcker

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Faktor_Vier

http://www.ip-building.de/w/519/begrusungsrede-prof-dr-e-u-von-weizsacker-1-fachforum/

[ 6 ] The first workshop on our Project tool

http://ip-dialog.de/12060/zusammen-arbeiten-wirken-einfuehrung-in-trello-13-05-13-uhr-leipzig-plagwitz/#more-12060

[ 7 ] People, friends , Associations, Supporter with nearby cause.

https://publiccode.eu/

https://fsfe.org. Free Software Foundation Europe

https://www.entrepreneurship.de/campus-erklaerung/

https://okfn.de/ Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.

https://dezentrale.space/
CCC and more in Leipzig

Erfolge in der Projektarbeit durch Kommunikation im Raum. Tools dazu.

Wir verwenden seit Jahrhunderten kaum lineare Kommunikation, von A nach B zB heute Mails, sondern Kommunikation im Raum, da wir fast immer räumlich getrennt, dezentral in wechselten Experten Projektteams, organisiert sind. Nutzen Schwarmwissen, the intelligence of a crowd und das Wissenskapital unserer zum Teil sehr alter Netzwerke und Solidaritätsgruppen.

Erfolge in der Projektarbeit durch Kommunikation im Raum. Tools dazu. weiterlesen

Einführung”Trello” Projekte- Aufgaben- Kalender- Teammanagement. 05.03.19 – 14 Uhr

Einführungsseminar am 05.03.2019 von 14 – bis 16 Uhr in der Stadteilbiblothek Leipzig – Plagwitz, Zschochersche Straße 14.

Trello ist eine web-basierte Projektmanagementsoftware. Der Dienst wurde 2011 gegründet und hat nach eigenen Angaben derzeit mehr als 25 Millionen Benutzer (Stand: September 2017).[1] Seit Mitte Juni 2015 ist Trello auch auf Deutsch verfügbar.[2] Die Entwicklung fand nach Vorbild der Produktionsplanungsmethode Kanban statt. Einführung”Trello” Projekte- Aufgaben- Kalender- Teammanagement. 05.03.19 – 14 Uhr weiterlesen

Einführung in Online Marketing für Anfänger.

Hier eine Einladung zu einem ersten Einführungworkshop, um als Verein, NGO oder auch Unternehmen u.a. durch Affiliate Programme Einkommen zur Kostendeckung zu generieren. “Einführung in Online Marketing für Anfänger“
Referenten: Georg von Nessler, Michael Fürch.
Termin: Donnerstag den 10.01.2019, 14 Uhr im Seminarraum der Stadtteilbiblothek Plagwitz, 04229 Leipzig Plagwitz, Zschochersche Straße 14.

Teilnahme ist für Sie kostenlos. Kleine Spende, unterstützt unsere NPO-Arbeit. Einführung in Online Marketing für Anfänger. weiterlesen

Postview Tracking?

t3n, in einem Artikel von Andreas Domin, beantwortet gut und knapp, diese Frage.

“Um Postview-Tracking zu verstehen, sollte zuerst der technische Hintergrund von Affiliate-Marketing beleuchtet werden. Im Prinzip wirbt dabei eine Website, der sogenannte Affiliate, mit einem entsprechenden Link für eine kommerzielle Online-Präsenz. Klickt ein Benutzer nun auf den gesetzten Link, gelangt er auf die Präsenz des Advertisers (auch Merchant). Durch das Öffnen oder das Kaufen eines Produktes auf der Seite des Merchant bekommt der Werbende eine Provision ausgezahlt”

Hier geht es zum vollständigen Artikel >> Link

VR XR BIM Wissensvermittlung mit digitalen Mitteln. Meetups – Austausch.

ZUKUNFT ERINNERN. Wissensvermittlung mit digitalen Mitteln. Modellierbar, adaptierbar für Wirtschaft , Kommune und politische Bildung, wissenschaftlich begleitet.

Projektziel: Eine neue Wissenskultur mit digitalen Mitteln, Erprobung und Erarbeitung von Methoden der Wissensvermittlung und Präsentation von Erfahrung, Förderung der Entwicklung von Formen der Teilhabe aller Akteure an Wertschöpfungsprozessen. VR XR BIM Wissensvermittlung mit digitalen Mitteln. Meetups – Austausch. weiterlesen