Schlagwort-Archive: Energieeffizienz

BawiPLAN Energy – eine kooperative Planspielsoftwareentwicklung

Die Themen Energieeffizienz und Energiemanagement werden 2013 nicht nur private und öffentliche Haushalte beschäftigen, sondern in verstärktem Maße auch die deutsche Wirtschaft. So gibt es ab diesem Jahr den so genannten Spitzenausgleich, eine Steuerbegünstigung bei der Strom- und Energiesteuer, nur noch für Unternehmen die ein Energiemanagementsystem eingeführt haben. BawiPLAN Energy – eine kooperative Planspielsoftwareentwicklung weiterlesen

Europaeische Digitalen Agenda – Deutschland Digital 2015

Das Bundeskabinett hat am 10.11.2010 die IKT-Strategie der Bundesregierung “Deutschland Digital 2015” beschlossen. Dazu der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle:

“Mit der IKT-Strategie wollen wir unsere Wirtschaft weiter vernetzen und so u.a. 30.000 neue Arbeitsplätze im IKT-Sektor und in den IKT-Anwenderbranchen bis zum Jahr 2015 schaffen. Europaeische Digitalen Agenda – Deutschland Digital 2015 weiterlesen

Energieeffizienz und Informationstechnologie

In der bekannten Fachveranstaltung zum integrierten Planen und Bauen 11. TIP Dialog Forum in Frankfurt am 14.10.2008 stellte ein Vortragender unsere Ansätze und Konzeptideen zum Thema : “Energieeffizienz und Informationstechnologie” vor.

Seinen Vortrag begann er mit dem folgendem Thema : “Energieeffizienz ein Szenario” . der Vortragende beschäftigte sich während der Präsentation mit den aktuellen Themen und Problemen aus IT in Verbindung mit Energieeffizienz und deren Zusammenhänge und deren gegenseitigen Poteniale, Chancen und Möglichkeiten. Darunter kamen die Themen der … Energieeffizienz und Informationstechnologie weiterlesen

Intelligentes Power Management am PC – Energiekosten senken ohne Komfortverlust

Oft lassen sich im Büro schon mit einfachen Verhaltensänderungen spürbare Reduktionen des Energieverbrauchs und damit der Energiekosten erzielen. Die Stromsparfunktion moderner Rechnersysteme, auch Power Management genannt, ist ein komfortables Werkzeug zur Reduzierung der Energiekosten, ohne an Bedienungskomfort einzubüßen. Die Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) zeigt, wie sich das Power Management eines PCs einrichten lässt.

Ohne Strom im Standby: Neuer Null-Watt-Monitor

Ohne Strom im Standby: Neuer Null-Watt-Monitor

Computer-Monitore werden im Standby-Betrieb deutlich Energie sparender: Fujitsu Siemens Computers hat weltweit den ersten Bildschirm entwickelt, der für den Ruhemodus überhaupt keinen Strom benötigt. Möglich macht dies eine neue Schaltung im Monitor, die beim Ausbleiben des Computersignals den Bildschirm komplett aus- und bei einem erneuten Signaleingang wieder anschaltet.

Computerkauf: Energieeffiziente Geräte senken den Stromverbrauch

Notebook oder PC: Mit dem richtigen Computer jährlich 70 Euro sparen
Über 70 Prozent der deutschen Haushalte nutzen einen Computer. Welche Stromkosten das Arbeiten, Surfen und Spielen am PC verursachen, wissen die wenigsten Verbraucher. Dabei gibt es große Unterschiede: Etwa 70 Euro pro Jahr können die Stromkosten bei verschiedenen Computern auseinanderliegen. Wer nicht zu viel bezahlen will, setzt am besten auf ein Notebook. Es ist wesentlich energieeffizienter als ein PC mit vergleichbarer Ausstattung samt Monitor.

Computerkauf: Energieeffiziente Geräte senken den Stromverbrauch weiterlesen

Computer sollen grün werden – Umweltschutz Schwerpunkt der CeBIT

PC, Notebook und Handy bringen Riesenleistungen – ohne Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) wäre unser Alltag kaum noch zu bewältigen. Aber IKT verschlingt auch große Mengen an Energie: In Deutschland liegt der auf die IT und Unterhaltungselektronik entfallende Strombedarf derzeit bei ungefähr acht Prozent des gesamten Stromverbrauchs. Zudem ist die IT-Branche weltweit für rund zwei Prozent der CO2-Emissionen verantwortlich. Computer sollen grün werden – Umweltschutz Schwerpunkt der CeBIT weiterlesen

Vor der Cebit: Öko-Institut appelliert an IT-Industrie

Energieeffiziente Computer, Monitore und Drucker helfen beim KlimaschutzMit einem dringenden Appell wendet sich das Freiburger Öko-Institut jetzt an die IT-Industrie: „Wir rufen alle IT-Unternehmen dazu auf, verstärkt energieeffiziente Computer, Monitore und Drucker zu entwickeln und zu verkaufen. Zudem wünschen wir uns, dass die IT-Industrie ihre Kunden sehr viel besser über die Möglichkeiten des Energiesparens informiert”, sagt Dr.
Dietlinde Quack, IT-Expertin bei Deutschlands führendem Umweltforschungsinstitut, dem Öko-Institut. Wenige Tage bevor in Hannover mit der Cebit die wichtigste Messe für die digitale Industrie ihre Tore öffnet, weisen die WissenschaftlerInnen am Öko-Institut damit auf die Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologien für den Klimaschutz hin.