Schlagwort-Archive: Know How

Free flow, digital knowledge ecosystem help to balance resources, enable sustainable growth and degrowth.

Let us go for large digital knowledge gardens, each digital ecosystem for specified topics, for collaborative volunteer research, monitoring and sharing. – Powered by YOU and VitosBee Topic Servers. Free flow, digital knowledge ecosystem help to balance resources, enable sustainable growth and degrowth. weiterlesen

A success story: VitosBee Topic Server Market Intelligence online – for decision makers in different markets.

A success story: VitosBee Topic Server Market Intelligence application – for decision makers of, here as an example, the mobility market. We have been invited to the “Sustainable Mobility for Smart Cities” GPSM conference – May 20nd at the renowned Metropolitan Solutions 2015 in Berlin.  So demonstrated our Market Intelligence Services, IP-GreenMobility, a market monitor service  and a excellent navigator within Big Data for sustainabie mobility decision makers, focused on marketing, sales and BI . A success story: VitosBee Topic Server Market Intelligence online – for decision makers in different markets. weiterlesen

„Mit der Digitalisierung der Wirtschaft erfolgt gerade die größte Transformation seit Jahrzehnten….

„Mit der Digitalisierung der Wirtschaft erfolgt gerade die größte Transformation seit Jahrzehnten – und ein Prozess, der voller Chancen aber auch Herausforderungen steckt“, so  Stefan Brangs, Staatssekretär für Arbeit und Beauftragter der sächsischen Staatsregierung für Digitalisierung auf der  Wirtschaftskonferenz für Cluster und Branchenorganisationen aus Sachsen und Niederschlesien im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik in Breslau.  Ziel des Zusammentreffens war es, die digitalen Kompetenzen beider Länder zu verzahnen. ” „Mit der Digitalisierung der Wirtschaft erfolgt gerade die größte Transformation seit Jahrzehnten…. weiterlesen

Wirtschaftskonferenz für niederschlesische und sächsische Cluster der IT-Wirtschaft – Wir nahmen teil.

Vielen Dank den Initiatoren und Möglichmachern der  Teilnahme an der Wirtschaftskonferenz für niederschlesische und sächsische Cluster der IT-Wirtschaft am 28. Mai 2015 , im Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Wrocław ( 50-110 Wrocław, Rynek 7, Pasaż pod blękitnym Słońcem . Das Marschallamt der Woiwodschaft Niederschlesien führte diese Konferenz in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH ( WFS ) durch, um die niederschlesische IT-Wirtschaft beim Erfahrungsaustausch mit sächsischen Netzwerk- und Branchenvertretern und bei der Suche nach Partnern zur Entwicklung und Umsetzung von gemeinsamen Projekten zu unterstützen. Wirtschaftskonferenz für niederschlesische und sächsische Cluster der IT-Wirtschaft – Wir nahmen teil. weiterlesen

Your ICT at the 16th IP-Dialog Forum within the Euregia Fair Leipzig on 29.10.2014 – Book now

Euregia 2014 OctoberEuregia, in Leipzig from 27 to 29 October 2014 and the 16th IP-Dialog Forum, within the Euregia, on 29.10.2014. Both venues are unique events organized for local and regional development. This fair, forum and congress offers a platform for knowledge, innovative ideas and concepts sharing. Participants discuss their research findings, present best practice examples and experiences. The international forum is a unique place for know – how exchange. The platform covers a wide scope of business areas and enables different groups of companies to meet and network. This is also an ideal gathering place for European institutions, national and territorial authorities, educational and research institutions, professional associations, regional institutions, cities and municipalities, financing institutions, industry, companies, organisations and many more. The Euregia congress and the IP-Dialog Forum is a spot where new partnerships and cooperative venture start. Your ICT at the 16th IP-Dialog Forum within the Euregia Fair Leipzig on 29.10.2014 – Book now weiterlesen

Gesellschaft für Wissensmanagement – Vortrag von blue-yonder

IP-ShareMedia Leipzig und Frankfurt – Wir nehmen teil – Du?
[Wikipedia ] Seit dem 17. März 2000 fördert die eingetragene gemeinnützige GfWM das ganzheitliche Verständnis und die Verbreitung von Wissensmanagement in Gesellschaft und Organisationen ( Unternehmen, Vereinen, Parteien, etc ). Über Regionalgruppen (z.B. Berlin, Frankfurt u. a.) bietet die GfWM eine für alle Interessierten offene Plattform zum regelmäßigen, interdisziplinären Austausch zu Praxis- und Forschungserfahrungen.”
Gesellschaft für Wissensmanagement – Vortrag von blue-yonder weiterlesen

1. Methoden zur Wissensgenerierung Wissensmanagement – vom Buzzword zur gelebten Realität

( Artikelserie von Ronald Billen  1 / 8 ) Wissensmanagement und Business Intelligence – zwei etablierte Begriffe, die, oberflächlich betrachtet, wenige Gemeinsamkeiten aufweisen. Assoziiert man Wissen mit etwas schwer fassbarem, feinstofflichem, beinahe philosophischem, was auch an der Vieldeutigkeit des Begriffes liegt, so bringt man Business Intelligence eher mit nüchternen Fakten in Verbindung. Das Strategiekonzept Wissensmanagement, schon oft als Totgeburt bezeichnet, und dennoch überraschend vital in Anbetracht zahlreicher Veröffentlichungen, Tagungen und Se-minare, ist heute in vielen Organisationen gelebte Realität. Business Intelligence dagegen als Managementkonzept zu definieren, wäre zu weit gegangen; es nur als reine, meist kost-spielige IT-Anwendung zu betrachten, hieße zu kurz, weil ohne Sinn stiftenden Kontext gedacht. Dennoch verbindet beide Konzepte mehr, als sie trennt, und das ist mehr als die Tatsache, dass für beide eine Vielzahl von Definitionen existiert. Wie sich beide Bereiche gegenseitig in ihren Zielsetzungen beeinflussen, ist Thema dieser Abhandlung. 1. Methoden zur Wissensgenerierung Wissensmanagement – vom Buzzword zur gelebten Realität weiterlesen

2. Methoden zur Wissensgenerierung Der Anbeginn des Wissens

( Artikelserie von Ronald Billen 2 / 8 ) Täglich benutzen wir die Begriffe Daten, Information und Wissen, meist ohne uns über deren Bedeutung wirklich bewusst zu sein. Und dennoch geschieht es intuitiv oft richtig und sogar im richtigen Zusammenhang. In diesem Sinne stellt sich die Frage, wie scharf diese Begriffe voneinander abzugrenzen sind, und ob bzw. wie eine Abgrenzung vorgenommen wird. 2. Methoden zur Wissensgenerierung Der Anbeginn des Wissens weiterlesen