Vom 15. – 16. Juni 2021 findet das vierte Dialogforum des »Forums Digitalisierung und Engagement«* in Kooperation mit der »Freiwilligen-Agentur Leipzig e.V.« als Online- Event statt – jeweils in der Zeit von 10:00 – 15:30 Uhr.

[ PM ] Das Dialogforum im Rahmen des Projekts „Forum Digitalisierung und Engagement“ des BEE behandelt die Chancen und Risiken der Digitalisierung für die Demokratieentwicklung, z.B. die Kommunikation im Netz, die durch Hate Speech und Fake News eine neue Qualität entwickelt hat. Die Zivilgesellschaft braucht Strategien, um adäquat reagieren und auf den digitalen Raum demokratiestärkend einwirken zu können. Dies betrifft alle Organisationen im Feld des bürgerschaftlichen Engagements und nicht nur jene, die sich explizit mit Demokratieentwicklung auseinandersetzen.

Neben der inhaltlichen Diskussion des vorab zur Verfügung gestellten Positionspapiers bietet das Forum eine Expertise von Prof. Dr. Jeanette Hofmann sowie eine Podiumsdiskussion (s.o.).
Wer sich rechtzeitig anmeldet, sichert sich die Zusendung der Tagungsunterlagen per Post. Zur Anmeldung bitte hier registrieren.
Skip to content